Sun Kosi - Kajakreise nach Nepal vom 3. - 17. Oktober 2017

Heuer gehts wieder nach Nepal! Wir paddeln den Sun Kosi mit Raftbegleitung. Der Sun Kosi gilt zu Recht neben dem Grand Canyon als einer der weltbesten Multiday trips. Mit herrlichem, wuchtigem Widwasser, wird er euch unvergesslich bleiben. Ich biete diesmal bewusst nur den Sun Kosi an, damit wirklich jeder Paddler der sich im 3er Wildwasser wohlfühlt , mitfahren kann. Die Rolle sollte sitzen, aber man muss kein Crack sein, um auf dem Sun Kosi Spass zu haben. Es gibt dazu noch die Möglichkeit auf dem Raft als Nichtpaddler mitzufahren. Falls gewünscht können wir im Anschluss an den Sun Kosi noch eine Woche mittelschweres Wildwasser anhängen, angefangen mit dem Tamur, dann Bhote Khosi, Modi Khola, Trisuli, Seti. Das können wir dann besprechen am Nepal Wochenende am 22. und 23. Juli in Matrei in Osttirol, wo wir uns 2 Tage treffen und alle wichtigen Details der Reise besprechen und auf der Isel gemeinsam paddeln und ein wenig Wuchtwassertechnik trainieren. :-)

Geplanter Ablauf unserer Nepalreise:

Tag 1 (möglicher erster Ankunftstag):Ankunft in Kathmandu

Ankunft in Kathmandu. Falls wir nicht gemeinsam ankommen, wirst Du am Flughafen abgeholt und zum Hotel gefahren. Es ist Zeit die quirlige Hauptstadt des Königreichs zu erkunden.

Tag 2 (möglicher zweiter Ankunftstag)

Nach dem Frühstück gibts die Möglichkeit einige der vielen kulturellen Höhepunkte Kathmandus zu erkunden, wie zum Beispiel den Durbarsquare oder den Affentempel Soyambhunath. Wir verpacken unsere Ausrüstung und verbringen die Nacht nochmals in Kathmandu.

Tag 3: Fahrt von Kathmandu nach Indrawati zum oberen Sun Kosi und Balephi Khola.

Nach dem Frühstück fahren wir zum Oberlauf des Sun Kosi, eine gut 4 Stunden lange Fahrt. Die Landschaft ist abwechslungsreich und wir genießen faszinierende Ausblicke. Zu Mittag sind wir an unserer Lodge und paddeln den oberen Sun Kosi und/oder den Balephi Khola. Beide Flußstrecken sind Genusswildwasser vom Feinsten mit jeder Menge Stellen zum spielen und surfen. Wir übernachten direkt am Fluss in unserer Lodge.

Tag 4 Der erste volle Tag am Fluss!

Nach einem gemütlichen Frühstück laden wir unsere Begleitrafts und starten zu unserem Sun Kosi Abenteuer in Richtung indischer Grenze. Wir saugen all die neuen Eindrücke und Geräusche auf, während wir flussab paddeln. Wir übernachten auf großen Sandbänken am Ufer und schauen abends Sterne im klaren Himalajahimmel.

Tag 5 bis 12 Genusspaddeln auf dem Sun Kosi

Nach dem Frühstück packen wir das Camp zusammen und brechen auf in unser Abenteuer. Der Lunch um die Mittagszeit gibt uns ein wenig Zeit zur Erholung nach dem vielen Paddeln. Wir paddeln nach dem Lunch noch einige Stunden bis wir zu unserem nächsten Camp finden. Die Tage fließen dahin, herrliches Wildwasser im 2-3 Schwierigkeistsbereich wartet auf uns, mit nur 2 Vierer Stellen, die auf Wunsch leicht umtragen werden können. Bei einer solchen Reise geht es um viel mehr als nur das Wildwassererlebnis, wir lernen Nepalis kennen, wir haben genug Zeit um die Umgebung zu erkunden und wir werden einmal einen kompletten Rasttag einlegen. Jeder Tag bietet neue faszinierende Stromschnellen und große Wellen.

Tag 13 Ausstieg in Chatra

Der Sun Kosi kommt aus den Bergen in die Ebene und wir beenden unseren Sun Kosi trip in Chatra. Nach den letzten Erdbeben hat sich die früher schon extrem lange Busfahrt von 12 und mehr Stunden nochmals verlängert und wir fliegen daher lieber zurück nach Kathmandu und relaxen im Hotel. Abends in einer der vielen Bars im quirligen Kathmandu gibts dann viel zu erzählen.

Tag 14 Sightseeing in Kathmandu

Nach dem Frühstück lohnt sich eine geführte Tour durch Kathmandu mit ihren vielen hinduistischen und budhistischen Tempeln. Fotografen brauchen hier mächtige Speicherkarten. Abends gehen wir gemeinsam essen.

Tag 15: Heimflug

Nach dem Frühstücken noch ein wenig relaxen bis der Flug geht. Falls es verschiedene Abflugtermine gibt, jeder wird zum Flughafen gebracht.

Leistungen:

  • Logistik in Nepal ( Bustransport, Flug von Chatra nach Kathmandu, Reiseorganisation, Permits)
  • Einheimischer Kajakguide plus ein Kajakguide der La Ola Kajakschule
  • Raftbegleitung mit Campteam und Koch inklusive Verpflegung auf dem Sun Kosi trip
  • Alle Hotel- und Lodgekosten
  • Leihkajak und -paddelausrüstung
  • Trockensäcke leihweise auf Wunsch
  • Spot Messenger für einen evtl Notfall ist dabei
  • Flughafentransfers

Nicht enthalten:

  • Hin- und Rückflug nach Nepal ( über das hier im Hause Sun befindliche ANAX Reisebüro können wir gerne einen Gruppenflug organisieren)
  • Visum
  • Essen und Trinken in Kathmandu (dadurch kann sich jeder seinen Tag selbst einteilen und hat keinen Stress zu bestimmten Zeiten irgendwo sein zu müssen)

Preis: 1890,00€ 

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen 

Anmeldeschluss aus organisatorischen Gründen bitte bis spätestens 31.Mai

Hier ist ein kurzer Film von unserem letzten Nepal Trip, am Anfang sind Aufnahmen vom Trisuli, dann kommt der Sun Kosi:

 

Die Fotos sind am Sun Kosi, Tamur, Trisuli, Modi Khola und Marsyandi, sowie in Kathmandu entstanden: