KANUTOUR IN DIE SCHÜTT

Sehen Sie den Süden des Dobratsch aus einer ganz neuen Perspektive vom Wasser aus. Erleben Sie die „Wilde“, wie der Gailfluss genannt wird, einge- bettet zwischen dem Dobratsch und dem auslaufenden Karnischen Höhenzug mit dem Kanu. Stärken Sie sich nach dem Paddeln in Lisi’s Almwirtschaft. Speziell auch im Herbst genießen Sie den Indian-Summer mit den bunten Wäldern vom Wasser aus.

Entlang der 1.600m hohen Südwand des Dobratsch führt diese Kanutour in die europaweit einzigartige Wildnislandschaft der Schütt. Erleben Sie ruhige Flussabschnitte und wilde Stromschnellen. Die Gail, deren Namen sich vom slawischen „die Wilde“ ableitet, wird durch die Einweisung des erfahrenen Guides für jeden beherrschbar.

Nach den nötigen Instruktionen durch den Guide, begleitet Sie dieser ausgehend von der Badebucht in Nötsch auf dem Wasser und gibt Ihnen zusätzliche Informationen über die Umgebung. Die Gail schlängelt sich zuerst relativ ruhig dahin, so dass Sie die Natur links und rechts vom Fluss wahrneh-men können. Nach zwei Drittel der Strecke kommen dann einzelne anspruchsvollere Passagen, die Ihre Konzentration beim Kanu fahren erfordern. Sobald die Anspannung abfällt, sind wir am Ausstieg an der Nepomukbrücke. Wieder an Land gehen wir über die Brücke und lassen die Tour bei einem genussvollen Hausbrot bei Lisi’s Almwirt- schaft ausklingen. Gestärkt fahren wir nun mit den Kleinbussen zurück nach Nötsch zum Ausgangs- punkt.

Besondere Hinweise:

Mitzubringen: Freizeitkleidung/Schuhe, die nass werden dürfen, Wechselkleidung/Handtuch/ Schuhe für wasserfeste Tonne zum Mitnehmen

(sollten keine entsprechenden Schuhe fürs Wasser vorhanden sein, bitte Schuhgröße bei der Anmeldung tags zuvor mit angeben), Brillenträger bitte Brillenband mitbringen, Kontaktlinsenträger bitte Tageslinsen verwenden, für Verlust optischer Hilfsmittel ist jeder selbst verantwortlich. Nur für Schwimmer buchbar.

Wichtig: bei Anmeldung bitte eine Telefonnummer hinterlassen, um kurzfristige Änderungen wegen Wetter oder Wasserstandsschwankungen mitteilen zu können. Bei schlechten Rahmenbedingungen (Sturm, Hochwasser, ...) kann die Tour vom Veranstalter abgesagt werden.

Guide | Betreuung:

Die Führung erfolgt durch einen spezialisierten und geprüften Kanu-Guide.

Jürgen Steinbrenner:
„Mir macht es Spaß meinen Gästen Naturerlebnisse zu vermitteln und sie davon zu überzeugen wiederzukommen.“

Die Termine sind Wochentags:

Mittwoch (21. Juni – 11. Oktober 2017) oder nach Vereinbarung

Einstiegsplatz und Treffpunkt:

Nötsch – Parkplatz Badebucht gegenüber Ortseinfahrt Nötsch (von Villach kommend) an der B111

Startzeit | Dauer:

16 – 20 Uhr | ca. 3,5 – 4 Stunden (Dauer kann je nach Gruppengröße variieren)

Preis: Erwachsene: € 49,50 | Kinder (7 – 16 Jahre): € 39,50
(Kinder bis 16 Jahre müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein)

Leistungen:

    • Kanutour mit spezialisiertem und geprüftem Guide als Begleitung (Kanus haben zwischen 2 und 4 Sitzplätze und werden selbst gesteuert

  • Schwimmweste, Paddel

  • Gründliche Einweisung fürs Kanufahren

  • Lisi’s Hausbrot mit kleinem Apfelsaft oder kleinem Most

  • Personentransfer zwischen Ausstiegs- und Einstiegsstelle

Anmeldung und Buchung bis Dienstag 19:30 Uhr

online: www.buchung.kanupanzi.com oder E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. telefonisch zwischen 17 und 21 Uhr

Kanupanzi Jürgen Steinbrenner
9611 Nötsch im Gailtal 148, AUSTRIA +43 650 / 501 19 73 www.kanupanzi.com